Hafenordnung

Mit unserer Tagesstätte möchten wir die Zeit, die Ihr mit Eurem Hund verbringt, sehr gerne hundgerecht ergänzen, jedoch nicht ersetzen. Die innigste Bindung sollte Euer Hund, trotz unserer liebevollen Betreuung, zu Euch haben. Auch wenn er ausgetobt und zufrieden das Rheinrudel verlässt, sind gemeinsame Erlebnisse mit Euch doch nach wie vor das schönste für ihn!

 

Aufnahmebedingungen

Bevor Euer Hund zum Rudelmitglied wird, vereinbaren wir mit Euch einen Probetag. An diesem lernen wir Euch und Euren Hund kennen, klären offene Fragen und integrieren ihn anschließend langsam in die Gruppe. Um ihn nicht an seinem ersten Tag bei uns mit all den neuen Eindrücken, Gerüchen und Freunden zu überfordern, ist der Aufenthalt auf einige Stunden begrenzt.

Wichtig: Bitte achtet darauf, dass wir Euch am Probetag jederzeit erreichen können. Fühlt sich Euer Hund im Rudel nicht wohl oder ist er nicht mit den anderen Hunden verträglich, solltet Ihr ihn möglichst zeitnah wieder abholen können. Haben wir den Eindruck, dass er einfach etwas mehr Zeit zur Eingewöhnung benötigt, machen wir gerne einen weiteren Probetag mit ihm.

Selbstverständlich sind einige Voraussetzungen nötig, um Euren Hund in unser Rudel aufnehmen zu können.

 

Euer Hund muss

• sozialverträglich sein.

• eine gültige Impfung gegen Tollwut, Hepatitis, Parvovirose,

  Leptospirose, Staupe und Parainfluenza-2 haben. Außerdem

  sollte er die nasale Zwingerhusten-Impfung erhalten haben.

• vor höchstens sechs Monaten entwurmt worden sein oder

  einen entsprechend negativen Kotprobenbefund vorweisen

  können.

• frei von parasitären oder ansteckenden Erkrankungen sein.

• haftpflichtversichert sein.

Bitte bringt zum Probetag

folgende Unterlagen mit:

 den Impfausweis des Hundes

• den Haftpflichtversicherungsnachweis

• Euren gültigen Personalausweis

 

Nicht vergessen:

• ein leichtes, gut sitzendes Halsband

• bei kälteempfindlichen Hunden einen Mantel


Fütterung

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Fütterung der Hunde während der Betreuung das Risiko einer Magendrehung mit sich bringen kann. Aufgrund des Spieltriebs und der Dynamik innerhalb des Rudels, können wir  eine Ruhephase nach der Nahrungsaufnahme nicht garantieren. Deswegen bitten wir Euch, die Mahlzeiten nach Möglichkeit auf den Morgen oder den Abend zu legen.


Unsere Plätze für unkastrierte Rüden sind begrenzt. Informationen zu unserer aktuellen Rudelstruktur geben wir Euch gerne in einem persönlichen Gespräch.